--  

 
 





Blower Door

Mit Hilfe der Blower Door kann die Luftdichtheit der Gebäudehülle gemessen werden. Hierzu wird das stationäre Differenzdruck-Verfahren angewendet. Mit Hilfe eines in eine Öffnung - in der Regel eine Tür oder ein Fenster - eingebauten Ventilators wird ein Unter- oder Überdruck im Gebäude erzeugt. Gemessen werden die Gebäudedruckdifferenz und die dabei geförderte Luftmenge durch den Ventilator.

Der bei einer Druckdifferenz zwischen Innen und Außen von 50 Pa auftretende und durch das Gebäudevolumen geteilte Luftvolumenstrom ist mit der Anforderung an die volumenbezogene Luftdurchlässigkeit zu vergleichen.

Bei der Unterdruckmessung können Leckagen durch die in das Gebäude einströmende Luft, häufig auch durch Strömungsgeräusche, festgestellt werden. Vor allem in Verbindung mit der Thermografie sind Luftundichtheiten in der Gebäudehülle in einfacher Weise aufzufinden und darzustellen.







 
Home Kontakt Referenzen Impressum Datenschutz





BIWA - Beratende Ingenieure für Wärmeschutz und Akustik - Aga Ahornstrasse 8 - 07554 Gera - Kleinaga
Tel.: 036695 - 30 250 - Fax: 036695 - 30 251 - Mail: info@biwa-gera.de